Ortaokul Öğrencilerimizin Almanca Yazıları E-Kitap’ta Yayınlanacak

188

Levent Yerleşkemizden ortaokul öğrencilerimiz Merve Mutluer (7B), Aysu Güngeviş (7C) ve Beren Hepsert’in (7I) Almanca yazıları, “Bir hayalim var – Ich habe einen Traum” başlıklı e-kitap yarışmasında 1000’den fazla başvuru arasından seçilerek 11-14 yaş grubu kategorisinde Aralık ayında okurlarla buluşacak e-kitapta yayınlanmaya hak kazandı.

Sonuçları yeni açıklanan yarışma, Temmuz ayında Almanya Dışişleri Bakanlığının tüm ülkeler genelinde düzenlediği “Bir hayalim var – Ich Habe Einen Traum” sloganı altında Aufbau Yayınevi, Thalia kitabevi ve Tagesspiegel ile birlikte yazmaya hevesli ve kendi metinlerini yayınlamak isteyen öğrenciler arasında gerçekleşti.

Öğrencilerimizin yazıları:

Meine Träume

Jeder auf dieser Welt hat seinen eigenen Traum. Alle unsere Träume sind anders. Ich habe viele Träume. Ich möchte wie meine Schwester an der Koç Universität studieren. Die Koç Universität ist die beste Universität, an der ich studieren kann. Ich habe die Universität an dem Tag besucht, da wir meine Schwester dort angemeldet haben. Es ist ein super Ort. Die orangefarbenen Türen sind wirklich toll. Ich würde gerne dort studieren. Aber es ist sehr schwierig, menschliche Träume zu verwirklichen, weil es zurzeit ein Corona Virus gibt. Deshalb achte ich darauf, meine Hoffnung hoch zu halten. Wenn ich mein Studium abgeschlossen habe, möchte ich am Konservatorium studieren und Schauspieler werden. Es ist sehr wichtig für mich, meine Träume und Ziele zu erreichen. Es ist auch wichtig für meine Familie. Ich möchte sie niemals enttäuschen. Ich möchte, dass sie sehen, dass ich erfolgreich bin. Ich möchte einen tollen Beruf haben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen Beruf habe, der mich interessiert. Ansonsten hat es für mich keinen Sinn, auch wenn ich viel Geld verdiene. Meine Träume haben keine Bedeutung, wenn ich meine Familie nicht glücklich machen kann. Meine Familie arbeitet hart, dass ich meine Ziele erreichen kann. Sie spielen die Hauptrolle in meinen Träumen. Wenn ich Schauspielerin werde, werde ich ihnen mit dem Geld, das ich verdiene, ein wundervolles Leben bieten. Sie glücklich zu machen, macht mich auch sehr glücklich. Meine Noten in der Schule müssen sehr gut sein, damit meine Träume wahr werden. Es gibt auch eine High-School, die ich besuchen und auch studieren möchte. Diese High-School heißt Galatasaray High-School. Aber für diese Schule muss mein Notendurchschnitt sehr gut sein. Ich muss auch die französische Sprache beherrschen. Es ist ein großartiger Ort für die High-School. Es ist so groß wie eine Universität. Wenn ich die Galatasaray High-School abgeschlossen habe, kann ich an der Koç Universität studieren. Wenn ich an der Koç-Universität studiere, muss ich in einem Studentenwohnheim wie meine Schwester wohnen oder ich muss ein Haus in der Nähe miten, weil es weit entfernt von unserem Zuhause ist.

Ich möchte meinen Traumberuf machen. Ich möchte wirklich Schauspielerin werden. Meine Familie und Freunde sagen, dass ich Talent dafür habe. Auch in diesem Sommer wollte mich meine Mutter zu einem Kurs für Schauspielausbildung schicken. Aber da es sich um Corona Virus handelt, werde ich wahrscheinlich im nächsten Sommer an diesem Kurs teilnehmen können. Ich bin also nicht sehr hoffnungsvoll aber ich werde meine Träume nie aufgeben. Wenn ich sie aufgebe, werde ich mich in der Zukunft schuldig fühlen. Ich möchte alles machen, wenn ich die Gelegenheit dazu habe. Obwohl einige meiner Träume schwer zu verwirklichen sind, möchte ich es ausprobieren. Nichts ist unmöglich. Wir sollen uns bemühen, um unsere Träume zu verwirklichen. Wir sollten nicht nur sitzen und sagen, ich kann es nicht. Alles ist einen Versuch wert. Ich gebe meine Träume nie auf. Gib deine Träume nicht auf.

Merve Mutluer (7B)                                

 

Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum und ich möchte eine Ärztin werden. Eigentlich möchte ich Neurochirurgin werden. Um Ärztin zu werden, muss ich in Mathematik und Naturwissenschaft gut sein. Das sind auch meine Lieblingsfächer. Ich liebe es, Menschen zu helfen. Obwohl ich seit meiner Kindheit Lehrerin werden wollte, habe ich jetzt meine Meinung geändert: Ich möchte jetzt Neurochirurgin werden. Ein anderer Traum von mir ist Apothekerin zu werden. Ich weiß immer noch nicht warum, aber ich denke, dass ich diese Berufe liebe. Mit diesen Berufen kann ich den Menschen helfen.  Ich weiß aber auch, dass ich sehr hart arbeiten muss. Ich habe natürlich auch noch viele Träume. Aber diese beiden Träume sind die Träume, die ich am liebsten verwirklichen möchte.

Aysu Güngeviş (7C)

 

Ich habe einen Traum

Mein Lieblingsfach ist Mathe und Naturwissenschaft.  Mein Traum ist, Ärztin zu werden. Die Ausbildung für Doktoranden ist zu lang. Leider stört es mich Blut zu sehen. Deshalb möchte ich Kinderärztin werden. Ich denke, dass die Kindergesundheit sehr wichtig ist und ich finde auch, dass dieser Beruf ein guter Beruf ist. Ich liebe es, Menschen zu helfen. Der menschliche Körper kommt mir sehr interessant vor. Ein weiterer Traum ist, Volleyballspielerin zu werden.  Ich spiele Volleyball und liebe es. Volleyball spielen ist sehr aufregend. Ich spiele auch Gitarre. Ich habe Prüfungen. Ich kann auch Musikerin werden. Ich kann im Ausland studieren. Ich möchte einer diesen Träumen verwirklichen.  Das sehe ich in meiner Zukunft. Meiner Meinung nach können wir erreichen was wir wollen. Natürlich wenn wir dafür viel arbeiten.

Beren Hepsert (7I)